neuraltherapie

Neuraltherapie

Die Neuraltherapie ist eine Injektionstherapie mit Lokalanästhetika (meistens Procain) zu therapeutischen Zwecken. Das Augenmerk wird hier nicht auf die erzeugte Betäubung gelegt, sondern vielmehr auf die positive Einflussnahme der lokalen und übergeordneten Regelkreise des Körpers.

Bei der Lokaltherapie wird das Mittel im Bereich der schmerzenden Bereiche in Form von  Quaddeln unter die Haut injiziert.

Bei der Segmenttherapie wird das Procain in bestimmte eingeteilte Hautsegmente oder sogenannte Dermatome injiziert, um auf die vom dazugehörigen Spinalnerv versorgten Gebiete (z.B. Gewebe, innere Organe, Gefäße, Knochen, Muskeln) positiv zu wirken.

Bei der Störfeldtherapie werden pathologisch vorgeschädigte Gewebe z.B. Narben oder auch Entzündungen ausfindig gemacht, die grundsätzlich an jeder Stelle des Körpers störfeldbedingte chronische Krankheiten auslösen kann. Diese Störfelder sollen durch den gesetzten Reiz der Injektion ausgeschaltet werden.

Weitere Informationen unter: https://www.acon-ev.de/neuraltherapie.html

Anwendungsbereiche

  • akute und chronische Schmerzzustände
  • chronische Erkrankungen
  • funktionell-vegetative Beschwerden
  • Beschwerden nach Traumen, Infektionen oder Operationen
  • hormonelle Störungen
  • Organerkrankungen
  • uvm.

Naturheilpraxis Gransch

Ganzheitliche Naturheilverfahren für Ihre Gesundheit

Adresse

Naturheilpraxis Gransch
Karsten Gransch
Hauptstraße 1
59379 Selm
Deutschland

Telefon/Handy

  +49 (0)2592 97 77 474
  +49 (0)1577 25 66 330

E-Mail

  info@naturheilpraxis-gransch.de

Praxistermine

Kontaktieren Sie mich gern und vereinbaren Sie mit mir einen Praxistermin in meiner Praxis in Selm-Bork.

Hausbesuche

Selbstverständlich mache ich auch Hausbesuche. Kontaktieren Sie mich gern und vereinbaren Sie mit mir einen Termin für einen Hausbesuch.

Kontaktformular